change language
du bist dabei: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
11 Oktober 2011 | BARCELONA, SPANIEN

Immigration als Ressource für europäische Städte: Erfahrungen der Schule für Sprache und Kultur der Gemeinschaft Sant'Egidio in Barcelona (Spanien)

 
druckversion

A

Am Sonntag, den 2. Oktober, fand im Haus San Lázaro der Gemeinschaft Sant'Egidio in Barcelona die Eröffnungsfeier zum neuen Schuljahr der Schule für Sprache und Kultur und die Zeugnisverleihung an die Schüler der gerade abgeschlossenen Kurse statt.

Bei dieser Gelegenheit wurde deutlich, dass Sprache und Kultur die wesentlichen Voraussetzungen sind, um die Integration zu fördern. Das hat positive Auswirkungen auf das soziale Umfeld der ganzen Stadt.

Neben den Schülern mit verschiedener Herkunft (Bangladesh, Ecuador, Kamerun und Philippinen) waren auch viele Bewohner des Stadtviertels San Lázaro gekommen, das mitten in Barcelona liegt und insbesondere von alten Menschen bewohnt wird.

Die Freude über die Perspektive einer besseren Zukunft, der Dank über die Qualifizierung durch das Zeugnis und auch die konkrete Erfahrung einer Kultur des "Zusammenlebens", die wesentlich ist für die Schulen für Sprache und Kultur der Gemeinschaft Sant'Egidio in ganz Europa, setzt einen Kreislauf der Solidarität in Gang und fördert auch die Integration unter den Generationen.

Einige Schüler sagten, dass sie in der Schule nicht nur einen Sprachkurs absolviert haben, sondern auch "einen wahren Hort der Geborgenheit" erleben konnten. Bei vielen ist dadurch der Wunsch gewachsen, diese Kultur des Zusammenlebens aktiv zu unterstützen.

Es ist kein Zufall, dass einige islamische Frauen anfingen, Geld zu sammeln und monatlich ein Essen für sehr arme alte Menschen vorbereiteten, nachdem sie ihre schwierigen Lebensbedingungen in San Lázaro kennen gelernt hatten. Das ist ein schöner Beweis dafür, dass die Immigration durch die Förderung der kulturellen und menschlichen Integration ihr wahres Gesicht zeigt: sie ist kein Problem sondern eine Ressource.


 LESEN SIE AUCH
• NEWS
30 Januar 2018
PARIS, FRANKREICH

Bienvenue! 40 syrische Flüchtlinge sind durch die in Frankreich eingerichteten humanitären Korridore angekommen

IT | ES | DE | FR | CA | ID
25 November 2017
PARIS, FRANKREICH

Weitere Flüchtlinge sind in Frankreich durch die #humanitärekorridore angekommen – fünf Familien aus Syrien

IT | ES | DE | FR | PT | CA | NL | RU
3 Oktober 2017

#3ottobre – nationaler Gedenktag an die Opfer der Immigration vier Jahre nach dem Unglück von Lampedusa

IT | DE
22 September 2017
WIELICZKA, POLEN

Das Treffen der „Europäischen Jugendlichen für eine gewaltfreie Welt“ hat begonnen

IT | ES | DE | FR | CA | PL
20 September 2017

500 europäische Jugendliche in Auschwitz: das Gedenken an die Shoah wird zum Vorschlag für eine gewaltfreie Welt

IT | ES | DE | FR
18 September 2017
BOSTON, VEREINIGTE STAATEN

Englisch mit den Freunden – Sant’Egidio eröffnet eine Sprachschule zur Förderung der Integration

IT | ES | DE
alle neuigkeiten
• RELEASE
13 März 2018
RP ONLINE

Flucht, Abi, Studium

20 Februar 2018
Avvenire

La Comunità, nei volti, nei luoghi

10 Februar 2018
SIR

50° Sant’Egidio: Gentiloni (presidente del Consiglio), “dalla condizione dei più deboli si misura il benessere autentico di una società”

10 Februar 2018
Il Sole 24 ore

Migranti, Gentiloni: sbagliato promettere fine dei flussi

8 Februar 2018
SIR

Migrazioni: Pompei (Comunità Sant’Egidio), “nuove modalità di ingresso in Italia più flessibili ed efficienti”

5 Februar 2018
SIR

Immigrazione: Comunità Sant’Egidio, oggi anche la ministra Fedeli alla consegna dei diplomi per mediatori interculturali

die ganze presseschau
• DOKUMENTE
Comunità di Sant'Egidio

Cinque proposte sull’immigrazione

Appello al Parlamento ungherese sui profughi e i minori richiedenti asilo

Corso di Alta Formazione professionale per Mediatori europei per l’intercultura e la coesione sociale

Omelia di S.E. Card. Antonio Maria Vegliò alla preghiera "Morire di Speranza". Lampedusa 3 ottobre 2014

Nomi e storie delle persone ricordate durante la preghiera "Morire di speranza". Roma 22 giugno 2014

Omelia di S.E. Card. Vegliò durante la preghiera "Morire di speranza"

alle dokumente

FOTOS

1327 besuche

1339 besuche

1342 besuche

1389 besuche

1403 besuche
alle verwandten medien