change language
du bist dabei: home - news newsletterkontaktlink

Unterstützung der Gemeinschaft

  
1 März 2013 | BRATISLAVA, SLOWAKEI

Gedenken an die Freunde auf der Straße in der Slowakei

In weiteren europäischen Städten werden Gottesdienste zum Gedenken an verstorbene Obdachlose gefeiert. Diese Tradition begann mit Modesta Valenti aus Rom, die vor dreißig Jahren ohne Beistand gestorben ist

 
druckversion

In ganz Europa feiert die Gemeinschaft Sant'Egidio weiter das Gedenken an obdachlose Menschen ausgehend vom Gedenken an Modesta Valenti, die vor dreißig Jahren in Rom ohne Beistand gestorben ist.

Die Gedenkgottesdienste für die verstorbenen Freunde und die Anteilnahme vieler Obdachloser fanden in diesen Wochen statt und möchten ein Gedenken an diejenigen mit Würde erfüllen, die zu häufig als "unsichtbar" angesehen werden.

Auch in Bratislava in der Slowakei kamen am 26. Februar viele Obdachlose, Jugendliche und Freunde der Gemeinschaft Sant'Egidio zusammen und gedachten derer, die im vergangenen Jahr auf der Straße gestorben sind.

Der Gottesdienst wurde von P. Milan Bubak gefeiert, einem langjährigen Freund der Gemeinschaft.

Am Ende der Liturgie haben alle an einem Essen teilgenommen. Diese Tradition findet jährlich statt, damit niemand vergessen wird und niemand mehr allein sterben muss. Der Tisch vereinte alle wie in einer Familie, die Armen mit ihren Freunden, er ist die Fortsetzung des Altars, an dem das gemeinsame Gedenken an die Verstorbenen gefeiert wurde.


 LESEN SIE AUCH
• NEWS
27 November 2017
HONGKONG

Das ‚Home of Mercy‘, ein Haus für Obdachlose, neu eröffnet

IT | ES | DE | FR | PT | PL
8 November 2017
MOSKAU, RUSSLAND

Die Freunde von Sant'Egidio eröffnen ein Zentrum für Obdachlose

IT | DE | FR | PT | RU | HU
19 Oktober 2017

Migranten, Sant’Egidio – die heute vom Europaparlament eingeleitete Reform des Dublin-Verfahrens ist positiv

IT | ES | DE | FR
9 Oktober 2017
ROM, ITALIEN

Der deutsche Bundespräsident Steinmeier zu Besuch bei der Gemeinschaft Sant'Egidio: „Die Welt zu einem Ort des Friedens machen“

IT | EN | DE | ID
25 September 2017
POLEN

Einsatz der Jugendlichen von Sant’Egidio, ausgehend von Auschwitz neue Wege des Friedens einzuschlagen

IT | ES | DE | CA | PL | HU
22 September 2017
WIELICZKA, POLEN

Das Treffen der „Europäischen Jugendlichen für eine gewaltfreie Welt“ hat begonnen

IT | ES | DE | FR | CA | PL
alle neuigkeiten
• RELEASE
26 Februar 2018
Avvenire

Emergenza freddo. Rifugi e parrocchie aperte ai senza dimora

26 Februar 2018
Avvenire

Emergenza freddo. Rifugi e parrocchie aperte ai senza dimora

24 Februar 2018
La Repubblica - Ed. Roma

Roma, Burian: arriva il gelo dalla Siberia. "Subito più letti per i clochard”

24 Februar 2018
Avvenire

A spasso per Milano aiutando l'Africa

24 Februar 2018
Il Sole 24 ore

Emergenza freddo, S. Egidio: non lasciamo soli i senza dimora

24 Februar 2018
La Repubblica.it

Bologna, appello di S.Egidio: "Coperte e maglioni per i senzatetto"

die ganze presseschau
• GESCHEHEN
7 Januar 2018

Per vincere l'isolamento di chi vive per la strada, domenica 7 gennaio a Roma pranzo e tombolata di solidarietà

ALLE SITZUNGEN DES GEBETS FÜR DEN FRIEDEN
• KEINE TODESSTRAFE
2 Juli 2014

Sant'Egidio nella "task force" per la lotta alla pena di morte istituita dal governo italiano per il semestre europeo

gehen keine todesstrafe
• DOKUMENTE

Hilde Kieboom: "Die Freundschaft als Weise um Kirche zu sein"

alle dokumente

FOTOS

713 besuche

708 besuche

675 besuche

758 besuche

689 besuche
alle verwandten medien